Opera 52 steht zum Download bereit

Opera 52 bringt schnelleren Werbeblocker und neue Animationen für Fehlerseiten

Der Browserhersteller Opera hat die finale Version 52 seines gleichnamigen Webbrowsers für Windows, macOS und Linux veröffentlicht und zum Download freigegeben. Opera 52 kommt mit einem verbesserten Werbeblocker, der schnelleres Laden von Seiten ermöglicht als bei Opera 51 oder Google Chrome. Die neueste stabile Version von Opera enthält auch eine neue Methode, um mehrere Seitenadressen auszuwählen und zu kopieren. Das Surfen mit mehreren gleichzeitig geöffneten Registerkarten ist für viele Benutzer keine Seltenheit. Opera 52 verbessert die Art und Weise, wie Benutzer ihre Registerkarten verwalten können, einschließlich Auswählen und Ausführen von Aktionen auf mehreren Registerkarten, gleichzeitiges Kopieren mehrerer Seitenadressen und eine neue Tastenkombination zum Schließen von Registerkarten. Das Update umfasst auch weitere Neuerungen sowie Verbesserungen und Fehlerbehebungen, diese lassen sich weiter unten oder im offiziellen Opera Blog einsehen. Das Update mit der Versions-Nummer 52 für Windows, macOS und Linux-Rechner steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion als auch über die offizielle Webseite zum Download bereit. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im offiziellen Opera Blog.

Opera

Download -> Opera 52 für Windows, macOS und Linux herunterladen

Die Version 52 kann ab sofort über die offizielle Webseite von Opera heruntergeladen werden.

Um Opera immer aktuell zu halten, besitzt der Browser eine automatische Update Funktion.

Die Version 52 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Faster ad blocker

  • Opera’s built-in ad blocker was implemented over two years ago, and earlier this year it added security against cryptojacking with the NoCoin Cryptocurrency Mining Protection feature. From the outset of introducing the ad blocker, Opera has stayed committed to providing the fastest, safest and most interruption-free browsing experience. In today’s update, Opera is focusing on the speed of the ad blocker.
  • Opera 52’s ad blocker is now faster than its predecessor and outperformed the recently unveiled ad blocking contender from Google Chrome. Thanks to improved string matching algorithms, Opera’s ad blocker mechanism got increased performance gains to assist in faster page loading.
  • To prove this, we pitted Opera 52 to a page loading speed test against Opera 51 and Chrome 64 with its ad blocker. The browsers were tasked with loading 15 popular news websites ten times each. The results of this benchmark test showed that Opera 52 performs 16 percent faster than Opera 51 and 44 percent than Chrome 64.

Select multiple tabs and copy page addresses

  • Browsing with several tabs opened at one time is not uncommon for many users. Opera 52 enhances the way users can manage their tabs, including selecting and executing actions on multiple tabs, copying multiple page addresses at once and a new keyboard shortcut for closing tabs.
  • Users can select multiple tabs by holding down Ctrl while clicking on each desired tab (⌘ + click for macOS users). Additionally, holding down Shift and clicking on a tab will select all other tabs to its right. We think this improvement to tab manipulation will prove to be very useful.
  • These new solutions permit users to reload, close, pin, mute or save to Speed Dial their selected tabs instead of performing the actions individually or on all tabs. When multiple tabs are selected, the context menu can be pulled up by right-clicking (or Ctrl-clicking on Mac). Moreover, rather than saving an entire browsing session as a Speed Dial folder, for example, web surfers can pluck out the tabs needed for later and save them to a new folder.
  • A new functionality in the tabs’ context menu to note is Copy page address(es). After selecting one or multiple tabs, users can click this action to copy the web URLs of the sites to their clipboard for easy pasting later on. This is a great way to send family, friends or yourself a batch of important web pages.
  • Finally, tabs can be closed by holding Alt while clicking it. This was previously done by holding Shift while clicking on the tab.

New animations

  • Error pages tend to raise our blood pressure. Who wouldn’t be upset by a DNS error, right? We decided to make this experience a tad more pleasant by introducing some cool animations.

Here is the full changelog for the development of Opera 52

Opera für Computer -> Beschreibung von Opera Software

  • Mehr als nur Lesezeichen: Mit praktischen Lesezeichen können Sie die für Sie wichtigsten Websites speichern, organisieren und aufrufen. Erstellen Sie nach Belieben Ordner, um Lesezeichen zusammenzufassen und Websites schnell und einfach zu finden.
  • Schneller ans Ziel: Die Wiedergabe von Videos startet dank integrierter Videounterstützung schneller. Opera Turbo hat die Lösung, wenn die Verbindung mal wieder träge ist. Und mit der integrierten PDF-Anzeigefunktion werden Dokumente direkt im Browser dargestellt.
  • Personalisieren Sie Ihren Browser: Browser-Erweiterungen eröffnen neue Verwendungsmöglichkeiten, Themen sorgen für ansprechende Optik. Stöbern Sie in tausenden Erweiterungen und Themen und laden Sie die herunter, die Sie zur Personalisierung Ihres Opera-Browsers verwenden möchten.
  • Einfache Suche und Navigation: Opera verfügt über eine intuitive, leistungsstarke Position für die Suche und Navigation im Internet. Suchen Sie unter Verwendung verschiedener Suchanbieter und erhalten Sie bereits bei der Eingabe Ihrer Suchanfrage Empfehlungen.
  • Erhöhen Sie die Geschwindigkeit: Opera Turbo komprimiert Seiten, damit Sie mit Opera in jeder Situation schneller surfen können, auch bei langsamen Verbindungen.
  • Sicheres Surfen im Internet: Der Opera-Browser hilft Ihnen dabei, sich vor bösartigen Websites zu schützen, indem er Sie vor dem Öffnen dieser Seiten warnt.

Alle Veränderungen in dieser Version finden sich auch bei Opera.

via Opera Blog