So lässt sich Hotmail auf dem iPhone einrichten

So lässt sich Hotmail auf dem iPhone als Exchange ActiveSync Konto einrichten
[Updated]

Microsoft hat wie bereits angekündigt, für alle Hotmail E-Mail Konten – unabhängig
davon ob live.com, hotmail.com oder msn.com Adresse – die Exchange ActiveSync Funktion
eingeführt, allerdings nicht zur Nutzung am PC sondern nur für mobile Endgeräte,
die das Exchange ActiveSync-Protokoll unterstützen. Microsoft ermöglicht damit jedem
(nicht nur) iPhone-Benutzer kostenlos, seine Hotmail E-Mails, Kontakte, Kalender,
Termine und Aufgaben mit dem iPhone zu Synchronisieren. Hier beschreibe ich Schritt
für Schritt wie die mit einem Hotmail Account verwalteten E-Mails, Kontakte und
Kalender mit Eurem iPhone, iPad oder iPod touch mithilfe von Exchange ActiveSync,
synchronisiert werden können.

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Mit Hotmail Exchange ActiveSync werden nicht nur eure Hotmail E-Mails und
Ordner synchronisiert, sondern auch eure Kontakte, Kalender, Termine und Aufgaben
– sofern Ihr Mobiltelefon es unterstützt.

Bevor ihr mit dem iPhone E-Mails via Hotmail Exchange ActiveSync empfangen und
versenden, Kontakte verwalten oder Kalender-Einträge verändern könnt, müssen auf
dem iPhone einige Einstellungen vorgenommen werden. Hier folgt die Konfigurationsanleitung
wie Exchange ActiveSync für eine Windows Live Hotmail-E-Mail-Adresse konfiguriert
werden kann.

Einstellungen öffnen

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Mail, Kontakte, Kalender öffnen

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Account hinzufügen öffnen

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Microsoft Exchange auswählen

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Als E-Mail-Adresse und als Benutzername das einzurichtende Windows Live ID (also
ihre Hotmail E-Mail Adresse) sowie das dazu gehörende Kennwort in voller Länge angeben.
Die Beschreibung kann frei gewählt werden, bei mir ist es Exchange. Das “Domain”
Feld könnt ihr frei lassen. Jetzt oben rechts auf “Weiter” klicken.

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Die eigegebenen Daten werden nun überprüft…

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Nun erscheint in der Übersicht ein neues Feld mit der Bezeichnung “Server”.

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Hier wird – unabhängig davon ob es sich bei eurem Windows Live ID um eine hotmail.com,
hotmail.de, live.com, live.de oder msn.com Adresse handelt – m.hotmail.com als Server
eingegeben. Jetzt oben rechts auf “Weiter” klicken. Die eigegebenen Daten werden
nun überprüft…

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Wenn alle eingegebenen Daten richtig sind werdet ihr aufgefordert das neu erstellte
Hotmail Exchange ActiveSync Konto zu sichern. Hier könnt ihr auch auswählen, welche
Daten ihr mittels eurem Hotmail Exchange ActiveSync Konto mit eurem iPhone synchronisieren
möchtet. Zur Verfügung stehen hier Mail, Kalender und Kontakte. Hier sollte jeder
für sich selber entscheiden können was er einstellen möchte.

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Letztendlich bekommt ihr die Bestätigung das Hotmail Exchange ActiveSync auf
eurem iPhone konfiguriert wurde.

Hotmail auf dem iPhone einrichten

Fertig… Hotmail Exchange ActiveSync sollte nun auf ihrem iPhone, iPad oder iPod
touch funktionieren.

Hotmail Exchange ActiveSync Einstellungen

Hier nochmal die Hotmail Exchange ActiveSync Zugangsdaten im überblick, damit
Sie die Hotmail Exchange ActiveSync Funktion nutzen können:

  • URL / Server -> m.hotmail.com
  • Benutzername -> Geben Sie hier ihren Ihre Windows Live
    ID an z. B IhreAdresse@hotmail.com
  • Domain -> leer lassen
  • SSL -> Aktivieren Sie die Verschlüsselung für eine gesicherte
    Verbindung.
  • Zertifikat -> Akzeptieren Sie das SSL-Zertifikat, wenn
    Sie dazu aufgefordert werden.
  • E-Mail, Kontakte, Kalender, Aufgaben -> Aktivieren Sie
    hier die zu Synchronisierenden Daten.

Ähnliche Beiträge

Und zu guter Letzt

Denkt bitte daran dass jede Änderung auf ihrem iPhone oder
im Posteingang – sei es das Verschieben einer E-Mail in einen anderen
Ordner, Änderungen in den Einstellungen eines Termins oder die Bearbeitung eines
Ihrer Kontakte unmittelbar zwischen dem E-Mail-Client, Hotmail-Posteingang
und iPhone ausgetauscht wird, so dass alle Medien stets
auf dem aktuellen Stand sind.