WordPress App für iOS und Android auf Version 9.5 aktualisiert

WordPress App für iOS und Android auf Version 9.5 aktualisiert

Automattic hat heute ein größeres Update für die offizielle WordPress App für iOS und Android veröffentlicht. Das Update für WordPress App für iOS bringt eine neue neue Share Extension, die das Speichern von Entwürfen und das Behandeln von Tags unterstützt. Außerdem wurde das Plugin-Management auf die nächste Stufe gebracht: Ab sofort lassen sich über die App auch Plugins durchsuchen und installieren. Das Update für WordPress App für Android vereinfacht die Anmeldung und Site-Erstellung. Neu ist auch die Möglichkeit, nach verfügbaren Plugins für Jetpack-Sites durchzusuchen. Zu guter letzt sind die Jetpack-Beschleunigungseinstellungen in den Site-Einstellungen verfügbar. Das Update verbessert auch die Leistung und behebt kleine Probleme. Das Update auf die Version 9.5 ist ab sofort im jeweiligen App Store verfügbar.

WordPress

Download -> WordPress App für iOS und Android im App Store herunterladen

Die Version 9.5 der WordPress App für iOS und Android kann ab sofort geladen werden.

Die Version 9.5 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

iOS ->

  • A new share extension that adds support to save drafts and handles tags.
  • Plugin management taken to the next level: you can now browse and install plugins.
  • This update improves performance and fixes a lot of small issues.

Android ->

  • New: Sign up and site creation is now easier than ever with our full sign up flow re-vamp.
  • New: Plugin directory! Now you can browse available plugins for your Jetpack sites.
  • New: Jetpack speedup settings now available in Site Settings.
  • Bugfix: duplicate posts on intermittent connections.
  • This update improves performance and fixes a lot of small issues.

WordPress App für iOS und Android -> Beschreibung via App Store

Verwalte deinen WordPress-Blog oder deine Website über dein iOS-Gerät von unterwegs: Zeige deine Statistiken an, moderiere Kommentare, erstelle und bearbeite Beiträge und Seiten und lade Medien hoch. Alles, was du dafür benötigst, ist ein Blog bei WordPress.com oder eine selbst gehostete WordPress-Website, die mit Version 4.0 oder höher läuft. Mit WordPress für iOS liegt das Veröffentlichen von Inhalten direkt in deiner Hand. Entwirf ein spontanes Haiku auf der Couch. Mache einen Schnappschuss in deiner Mittagspause für den Fotowettbewerb bei The Daily Post. Antworte auf die neuesten Kommentare oder überwache deine Statistiken, um zu sehen, woher die Leser heute kommen. Vergiss nicht, die von der App veröffentlichten Beiträge mit #wponthego zu markieren, damit deine unterwegs von dir veröffentlichten Meisterwerke von anderen gefunden werden können.

Die WordPress App ist für Android 2.3 oder höher sowie iOS 10.0 oder höher verfügbar.